Fasching

Die Schwarzbachtaler sagen Servus

Letzter Auftritt der Band bei der Waibschder Fassenacht

 

Nach dreißig Jahren auf der Bühne möchten sich die Schwarzbachtaler mit einer großen Party an der „Waibschder Fassenacht“ von ihrem Publikum verabschieden. Noch einmal soll die waibstadter Stadthalle singen und tanzen zum einzigartigen Livesound der Blasmusikband. Von Schlager über Rock und Soul bis zur Popmusik werden alte Klassiker, aber auch neue Arrangements erklingen.


Als sich anno 1987 einige junge Musiker aus dem Musikverein zusammenfanden um den damaligen Rosenmontagsball zu umrahmen, hätte wohl keiner mit dem großen Erfolg der Truppe in den kommenden Jahren gerechnet. Weit über die Stadtgrenzen hinaus wurde die Band gefeiert. Unvergessen bleiben die zahlreichen, großartigen Faschingsauftritte in Helmstadt und Waibstadt. Aber auch zu anderen Anlässen, wie Jubiläen und Stadtfeste, wurden die Schwarzbachtaler gerne gebucht. In den letzten Jahren, vor allem nach ihrem legendären Auftritt am waibstadter Stadtfest anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens, hat sich die Band etwas zurückgezogen. Ein Grund mehr nun den Abschied umso lauter zu gestalten.


Feiern Sie zusammen mit den Musikern die vergangenen dreißig Jahre bei der „Waibschder Fassenacht“ am Samstag, den 25.02.2017 ab 20 Uhr. Schwelgen Sie in Erinnerungen oder entdecken Sie die Band neu, ganz nach dem Motto „we burn for you“.


Die Karten für diese einzigartige Veranstaltung sind beim Musikhaus Götz, der Sparkasse und Volksbank in Waibstadt, sowie bei allen Musikern des Musikvereins für 6 Euro im Vorverkauf erhältlich. Kein Einlass unter 18 Jahren.

 

Text: Jennifer Götz