Jugendfreizeit - 14. bis 16.10.2011

Am 14. Oktober war es wieder so weit. Mit vollbepacktem Bus machte sich der Musikverein zu seiner alljährlichen Jugendfreizeit auf. Ziel war in diesem Jahr Erbuch bei Erbach im schönen Odenwald. Die Sonne schien was das Zeug hielt an diesem herrlichen Herbsttag, als die Kinder und Jugendlichen den Petershof, mit viel Platz zum Proben und Spielen, bezogen.


Bereits am Freitagabend traf sich das Jugendorchester zu einer ersten Gesamtprobe im großen Probensaal. Ziel des Jugendleiters Michael Tschimmel war es, sein Orchester auf die Winterfeier am 11. Dezember vorzubereiten. Bei der Gesamtprobe am Samstag durften als besonderes Highlight, die Musikerinnen und Musiker des Perspektivorchesters bei den Proben dabei sein und schon mal Jugendorchesterluft schnuppern.


Zwischen den Proben kamen natürlich auch Spiele und Freizeit nicht zu kurz. Die große Wiese vor dem Hof wurde als Fußballplatz genutzt und am Samstagabend suchte die Musikverein-Jugend die „perfekte Gruppe“. Bei Spielen wie „Begriffe raten“, „Gewichte schätzen“ oder „Lieder erkennen“, wurde viel beratschlagt und jeder aus der Gruppe durfte sein Können unter Beweis stellen. Es wurde ein lustiger und  kurzweiliger Abend bis die „perfekte Gruppe“ gefunden war.


Am Sonntag hieß es nach einem ausgiebigen Frühstück leider schon wieder Sachen packen und gegen 11 Uhr machte sich der Musikverein zur Heimreise auf. Im Bus bedankte sich Jugendleiter Michael Tschimmel für die schöne Freizeit und betonte, dass er so etwas nicht ohne die helfenden Hände seiner Ausbilder, Jugendvertreter und Betreuer schaffen könnte.

 

Text: Ann-Kathrin Metzger