Konzertreise ins Allgäu

Seine diesjährige Konzertreise führte den Musikverein Waibstadt vom 2. bis zum 5. Juni nach Jungholz in Tirol. Am Tag der Anreise wurde ein Zwischenstopp in Kempten eingelegt. Dort nutzte man die Möglichkeit am verkaufsoffenen Feiertag in der stark belebten Fußgängerzone ein einstündiges Standkonzert darzubringen.
Am Freitag stand der obligatorische Wandertag auf dem Programm. Für die wahren Wanderer unter den Musikern ging es um den Hausberg von Jungholz herum mit Abschluss in einer urigen Rasthütte bei „freundlicher Selbstbedienung“. Die anderen machten eine kleine Wanderung durch die nahe gelegene Breitachklamm und verbrachten anschließend den Nachmittag in Oberstdorf.
Samstags führte der Weg nach Füssen wo man das zweite Konzert am Stadtbrunnen zwischen lauschigen Cafes gab. Auch hier konnten die Kraichgauer zahlreiche Zuhörer unter den vorüber gehenden Passanten gewinnen und mit ihrer Musik begeistern. Sogar einige fleißige Filmemacher waren unter den Zuhörern zu finden und schließlich wurde der Musikverein für die Bundesgartenschau vorgeschlagen. Nach einem freien Nachmittag in Füssen traf man sich wieder zu einer gemeinsamen Schifffahrt auf dem Forggensee. Dieser künstlich angelegte See mit Blick auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau dient hauptsächlich der Stromerzeugung und als Auffangbecken für das Schmelzwasser des Lech im Frühjahr. Er wird aber auch gerne für Wassersport jeder Art genutzt. So konnten die Musiker auch einige Segler und Ruderer beobachten.
Am Abend konnte man dann im Hotel gemeinsam das verlängerte Wochenende mit Karaoke, Sketschen und einigen lustigen Geschichten ausklingen lassen. Sogar ein MV-Lied auf die Melodie des Böhmischen Traums wurde gedichtet und mit Begeisterung gesungen.
Am letzten Tag der Reise verabschiedete sich der Musikverein bei Hotelgästen und Personal noch einmal musikalisch mit einem Konzert auf der Terrasse des Vitalhotels Tirol. Spontan wurde dies mit einem Weißwurstfrühstück vom Hotel verbunden und auch einige Waibstadter fanden sich von ihrem Urlaubsziel in der Nähe im Vitalhotel ein um dem Musikverein zuzuhören. Bei „Trompetenecho“ und Co kam noch einmal richtig Stimmung auf und das neue MV-Lied wurde selbst von fremden Besuchern lauthals mitgesungen. Bei bester Laune wurde die Heimreise angetreten.


Text: Jennifer Götz

Ausflug - 02. bis 05.06.2011

Der Musikverein Waibstadt veranstaltet in diesem Jahr wieder eine Konzertreise vom 2. bis 5. Juni 2011 mit der Bus Touristik Gfrerer. Reiseziel wird der österreichische Ort Jungholz im Oberallgäu sein. Neben einigen kleinen Konzerten in umliegenden Gemeinden ist auch ein Wandertag im dortigen Gebirge vorgesehen.

 

Wenn Sie Interesse haben, den Musikverein auf dieser Konzertreise zu begleiten, können Sie sich bei der ersten Vorsitzenden Bianca Tagscherer näher informieren und anmelden (Telefon: 07263 / 408877).

 

Text: Jennifer Götz