Hallenfaustballturnier - 31.03.2007


Seit einigen Jahren richten der TSV Weiler (Feld) und TV Waibstadt (Halle) im Wechsel zum Saisonausklang den Elsenz-Wanderpokal aus. Zu diesem offenen Gau-Faustballturnier in verschiedenen Spielklassen wurde auch dieses Jahr am 31. März wieder eingeladen.


Erstmals wurde an einem Samstagabend gespielt! Im Foyer der Schwimmbadsporthalle Waibstadt war entsprechend für Speis, Trank, Barbetrieb sowie Unterhaltung gesorgt.


Gespielt wurde auf drei Kleinfeldern (ca. 13 x 11 m) mit vier Spielern. Nach erfolgreicher Vorrunde konnte sich die Mannschaft "Musikus 1" für das Halbfinale qualifizieren. Nach dem Sieg im Halbfinale zog der Musikverein ins Finale an diesem Abend ein. Gegner dort war die Mannschaft "Verborrena-Figgschlide". Nach einem schwachen Beginn und vielen eingenen Fehlern zogen die "Figgschlide" schnell uneinholbar davon.

 

Wir freuten uns trotzdem über das Erreichen des zweiten Platzes und feierten diesen noch sehr lange an diesem Abend.

 

Text: Markus Lott